top of page
  • AutorenbildStephanie Sgura

Vom Founder-Sales zum high Performance Sales Team

Ich weiß, das klingt, als ob es ein Katzensprung ist und doch brauchen die meistens Start-ups dafür viele Jahre.


Jahre, die man sich sparen kann, ehrlich gesagt.


Denn wir kennen mittlerweile die häufigsten Fehler, die dabei passieren 👇


1️⃣ Es wird der Unterschied zwischen Founder Sales und echtem Sales nicht verstanden. Das erkennt man übrigens daran, wenn man sich selbst dauernd fragt, warum der Seller einfach nicht so gut verkauft wie man selbst.


2️⃣ Gründer wissen nicht, wie man Juniors trainiert und zum Laufen bringt. Das ist ehrlich gesagt auch gar nicht so einfach, wenn man das vorher noch nie gemacht hat 😁


3️⃣ Es werden die komplett falschen Seller einstellt. Viele glauben noch immer, jeder Seller kann alles verkaufen. Dem ist nicht so 😉


4️⃣ Weil man nicht versteht, dass Seller nicht dazu da sind, versäumte Aufgaben zu übernehmen wie zB Product-Market-Fit herauszufinden. Das können sie nicht. Ganz einfach, weil sie das nie gelernt haben.


5️⃣ Sales sollte an jemanden übergeben werden, der es besser kann. Jedoch werden sehr oft Juniors eingestellt, um Geld zu sparen. Am Ende kostet das doppelt bis dreifach so viel.


6️⃣ Sobald jemand eingestellt wird - egal ob der erste Seller oder später der Head of Sales - nimmt man sich sofort raus.


Und genau deshalb haben Julius Göllner und ich darüber gesprochen, wie man denn eigentlich eine Sales Organisation von 0 weg richtig aufbaut und die klassischen Fehler vermeiden kann 😁


Hier ein paar Fragen, die ich dir beantworte

✅ Was ist der Unterschied zwischen Founder-Sales und echtem Sales?

✅ Wann sollte man überhaupt seinen ersten Seller einstellen?

✅ Der erste Sales Hire - wen stelle ich ein?

✅ SDR / AE Split - was macht wann Sinn?

✅ Was macht generell einen guten Verkäufer aus?

✅ Welche Eigenschaften sollte mein erster Seller mitbringen?

✅ Der beste Seller wird zum Head of Sales - smart oder Sabotage?

✅ Von Founder Sales zu HoS-Led - was gibt es auf der Reise zu beachten?


Wenn du hier Herausforderungen hast, meld dich gerne bei mir und wir schauen gemeinsam an, wie du sie schnellstmöglich lösen kannst, um keine weiteren Jahre zu verschwenden.



Einfach aufs Bildchen klicken und inspirieren lassen 👇


Happy Easter ✌️

Stephanie

 

Wann immer du noch mehr Support wünscht, ich kann dich auf zwei Wegen begleiten


#1 Die ambitioniertesten Start-ups und Scale-ups setzen bereits auf unsere Sales Trainings. In nur 6 Wochen bringen wir BDRs, SDRs, AEs und aufstrebende Sales Leader auf das nächste Level und entwickeln sie zu A-Playern > Wenn du schneller vorankommen willst, klicke hier 🚀


#2 Schließ dich über 8000 Followern auf LinkedIn an und profitiere von täglichen Growth & Sales Tipps sowie dem aktiven Austausch in der Sales Community > Folge mir auf LinkedIn und aktiviere die 🔔, damit du nichts mehr verpasst.

104 Ansichten

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page